Boule

Willkommen in der Abteilung „Boule“

Das Boulodrome hat derzeit, nach einer Erweiterung im Jahr 2015, sieben Boulebahnen mit drei unterschiedlichen Bahnoberflächen.

Das Ziel lautet weiterhin: Der Heddesheimer Bouleplatz soll eine der schönsten Anlagen Nordbadens werden!

Es ist eine große Bereitschaft einiger Mitglieder vorhanden, die Anlage stehts zu pflegen und in einem tadellosen Zustand zu erhalten.

Die 2010 neu gegründete „Abteilung Boule“ des Tennisclub Heddesheim e.V.  hat derzeit 92 Mitglieder (Stand: 1.1.2018). Innerhalb von sieben Jahren hat sich im TCH eine neue Abteilung gebildet, die geprägt ist vom ehrenamtlichen Engagement einzelner Mitglieder, von etlichen Aktivitäten/Veranstaltungen, die großen Anklang bei vielen Mitgliedern finden sowie von Spiel-/Trainingszeiten, die sich eines regen Zuspruchs erfreuen. Zu den Spiel-/Trainingszeiten sind Gäste, die in die Sportart Boulen reinschnuppern möchten, jederzeit herzlich willkommen.

An dieser Stelle danken wir allen, die uns bisher in vielerlei Hinsicht unterstützt haben. Die Initiatoren hoffen, dass sich die positive Entwicklung der Abteilung Boule auch in nächster Zeit fortsetzt, damit Heddesheim nachhaltig um eine weitere attraktive Sportart bereichert wird.

Spiel- und Trainingszeiten

Die Bouleanlage ist bei akzeptablen Wetterbedingungen, an folgenden Tagen von Mitgliedern belegt:

  • Montags  „Frauenboulen“ ( es dürfen auch Männer kommen )
  • Mittwochs „allgemeiner Spielbetrieb“
  • Samstags   „allgemeiner Spielbetrieb“

Während der Sommerzeit ist um 16:00 Uhr und während der Winterzeit ist um 14:00 Uhr Spielbeginn. Abweichungen sind dem Heddesheimer Mitteilungsblatt zu entnehmen.

Wenn Sie auch einmal in die Sportart Boulen reinschnuppern möchten, kommen Sie doch unverbindlich vorbei und boulen Sie mit.

Gründung und Entwicklung

Ende 2009 wurde von der Initiatorengruppe Fritz Rosner, Werner Scholz und Robert Schmidt dem Tennisvorstand der Vorschlag zur Gründung einer Bouleabteilung unterbreitet. Auf der Generalversammlung des Tennisclub im März 2010 wurde die Initiatorengruppe damit beauftragt, die „Abteilung Boule“ zu gründen und mit der Gemeinde Gespräche über den Standort der Bouleanlage aufzunehmen. Im gleichen Jahr wurden die ersten drei Boulebahnen in viel Eigenleistung erstellt.

Im Jahr 2014 wurde mit großem Einsatz vieler Mitglieder ein Unterstell- und Gerätehaus fertiggestellt.

In der Generalversammlung des Tennisclub Heddesheim am 18.3.2015 wurde beschlossen, dass die Bouleabteilung die Hälfte des Tennisplatzes 11 für den Bau von weiteren 4 Boulebahnen zur Verfügung gestellt bekommt. Die dringend benötigten zusätzlichen Bahnen stehen zwischenzeitlich für den Spielbetrieb zur Verfügung.

Derzeit herrscht an den Spiel- und Trainingstagen ein reger Spielbetrieb, so dass oftmals alle sieben Bahnen belegt sind.