Damen des TC-Heddesheim schaffen den Klassenerhalt

Auch in 2020 gibt es wieder Oberliga-Tennis in Heddesheim. Die Damen 1 erreichen einen guten 6. Platz und bleiben in der Liga.

Im letzten Spiel der Medenrunde 2019 war der HTC Heidelberg Gegner auf heimischer Anlage und kam mit seiner stärksten Mannschaft. In ihren Reihen waren auf den Positionen 1-3 zwei ehemalige WTA Profis sowie eine aktuelle WTA Spielerin mit Ranglistenposition 875. Es war die letzte Chance für den HTC Heidelberg,  Blau Weiß Leimen von der Spitzenposition zu verdrängen und für unsere Damen, den Abstieg zu verhindern. Jedes Match zählt.

Unsere Spielerinnen boten mit großem Einsatz viel Gegenwehr, sodass sich doch trotz klarer Niederlage  spannende Spiele entwickelten und zwei Spiele erst durch den Tie-Break entschieden wurden.

Durch das neue Schweizer Bewertungs system hat unsere Damen Oberliga Mannschaft mit einem Matchpunkt mehr aus eigener Kraft den Klassenerhalt geschafft! Hierbei werden die Anzahl der Matchpunkte und nicht bisher die eingefahrenen Gesamtsiege bewertet. in In der Endabrechnung waren die TCH-Damen besser als TC Dossenheim und TK Grün-Weiß Mannheim. Insgesamt wurden 3 Siege gegen TC Dossenheim, TC Gondelsheim und TK Grün Weiß Mannheim erzielt. Aufsteiger in die Badenliga  ist Staffelsieger Blau Weiß Leimen. Glückwunsch nach Leimen.

Es spielten:

Auf den Positionen 1-6: Bernadette Birkas, Valeria Ch.Pinto, Juliana Böhm, Charline Henn, Neuzugang Lara delli Castelli, Alexandra Böhm.

Ein großes Dankeschön auch an den Betreuer der Mannschaft, Herrn Robert Schmitt, der mit seiner Anwesenheit immer ein prima Ansprechpartner für alle war.

Der TC-Heddesheim mit Vorstand und allen Mitgliedern freut sich mit der Mannschaft und ist stolz weiterhin eine Oberligamannschaft im Verein zu haben. Weiterhin viel Erfolg.