Rückblick 2019

9. März 2019

Boulefreunde aus Brühl waren Gäste im Boulodrome

Am Samstag, den 09.03.2019, konnte unser Sportwart Werner Pasch 15 Bouler aus Brühl zu einer Freundschaftsbegegnung begrüßen.

Erschienen waren die erste und zweite Mannschaft der „Boulefreunde Brühl“, die die Einladung als Vorbereitung auf die bald beginnende Bouleligasaison 2019 betrachteten.


Gruppenbild vor der ersten Aufnahme

Gespielt wurde im Ligamodus, d. h., 2 Tripletten und 3 Doubletten. Obwohl die Heddesheimer Freizeitspieler von den insgesamt 10 Spielen nur eine Doublette gewinnen konnten, spiegelte das eindeutige Endergebnis nicht die ganze Wirklichkeit wieder, da einige Partien sehr knapp ausgingen.

Es war ein schöner Tag, den auch das furchtbare Wetter nicht trüben konnte. Im Anschluss gab es noch weitere Spiele, teilweise mit gemischten Mannschaften aus beiden Vereinen, die allen viel Freude bereiteten.

Die Gäste aus Brühl bedankten sich abschließend für die Einladung, die Gastfreundschaft und die gute Stimmung.

Alle Beteiligten freuen sich schon auf ein Wiedersehen.

4. Mai 2019

Deutlicher Sieg der Boulefreunde aus Walldorf im Boulodrome

Nun schon zum 4. Mal traf man sich zu einem Freundschaftsspiel mit den Boulefreunden aus Walldorf, dieses Mal wieder im hiesigen Boulodrome.

Am 23.03.2019, pünktlich ab 13:30 Uhr, erschienen 9 Mitglieder des Bouleclubs aus Walldorf, vorwiegend erfahrene Ligaspieler, bei herrlichem Frühlingswetter auf unserer Bouleanlage, um sich auf unseren Bahnen einzuspielen. Bekanntlich ist jeder Bahnbelag unterschiedlich und hat seine eigenen Eigenschaften.

Kurz nach 14:00 Uhr begrüßte Sportwart Werner Pasch die Gäste, bedankte sich für die von den Gästen mitgebrachten Kuchen, ging kurz auf die bisherigen Freundschaftsbegegnungen ein um abschließend etwas über den geplanten Ablauf des Tages zu sagen.

Nach der Begrüßung stellte man sich zum Gruppenbild

Gespielt wurden in jeder Runde 3 Doubletten und eine Triplette, damit alle 9 Gäste gleichzeitig spielen konnten. Bei Heddesheim kamen alle Spieler zum Einsatz, die ihr Interesse in einer Teilnehmerliste eingetragen hatten. Nach der ersten Aufnahme konnten wir mit 2:2 ein Unentschieden erreichen, danach haben sich unsere Gegner in den folgenden Aufnahmen immer besser auf unsere Bodenverhältnisse eingestellt und haben am Ende 11:4 gewonnen. Es gab einige sehr spannende Spiele, die allerdings mehrmals knapp für die Gäste ausgingen. Daher spiegelt das hohe Endergebnis für die Gäste aus Walldorf nicht den wahren Leistungsstand unserer „Hobbyspieler“ wieder.

Trotz der Niederlage war es ein gelungener Nachmittag, der bei allen Anwesenden, Gästen, Spielern und Zuschauern, sehr gut ankam.

Sicherlich wird man sich beim nächsten Mal zu einem Freundschaftsspiel in Walldorf treffen. Dann werden wir mit Sicherheit alles daransetzen, wieder ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Abschließend ein Dank an alle, die sich aktiv eingebracht haben, um den Samstagnachmittag wieder erfolgreich zu gestalten.

2. April 2019

Arbeitseinsatz im Boulodrome

Am 02. April hatte unser Werner Scholz um Unterstützung gebeten, da einige Arbeiten im Boulodrome zu erledigen waren.

Pünktlich um 9:30 Uhr konnte Werner 7 Mitglieder begrüßen und die Aufgaben verteilen. Eine Hauptaufgabe war es, angelieferten Splitt per Schubkarren ins Boulodrome zu bringen und diesen gleichmäßig auf den Boulebahnen zu verteilen, um die Oberfläche wieder optimal für die Boulesaison 2019 herzurichten.

Nach getaner Arbeit stellte man sich zum Gruppenbild (Es fehlt der Fotograf Fritz Rosner)

Zum Abschluss gab es für die Helfer zur „Belohnung“ ein kleines Weißwurstvesper.

An dieser Stelle mein Dank an die Helfer.